Die Fruit Logistica Messe 7-9. Februar 2018 

Anfang Februar findet in Berlin die Fruit Logistica Obst- und Gemüsemesse 2018 statt. Dies ist eine weltbekannte Fachmesse für die Obst- und Gemüseindustrie, wichtig für die Entwicklung dieses Wirtschaftszweiges. Der Zweck dieser Messe ist es, das Treffen von Spezialisten zu ermöglichen, die sich mit der Produktion und dem Vertrieb von Obst- und Gemüseprodukten befassen. Das Thema der Ausstellung umfasst alle Elemente, die mit dem Funktionieren des Marktes verbunden sind: vom Anbau über den Transport bis zur Lagerung und dem Verkauf. Ein Hauptmerkmal der Fruit Logistica ist eine breite Präsentation logistischer Themen. Obst und Gemüse gehören zu der Gruppe der verderblichen Waren, für die streng logistische Managementanforderungen erfüllt werden müssen.

Aus diesem Grund widmet sich Fruit Logistica nicht nur Produkten, sondern auch technischen Lösungen, Lager- und Logistiksystemen. Im technischen Zentrum werden Verpackung-, Lagerung-, Transport- und Umladungssysteme präsentiert. Die Messe ist hauptsächlich an Fachleute der Lebensmittelindustrie gerichtet und dies ist auch die Hauptgruppe der Besucher. Auf dieser Messe werden häufig Kontakte geknüpft und Handelsverträge geschlossen.

 

Geschichte der FRUIT LOGISTICA

Vom 7. bis 9. Februar sind Unternehmen aus der Lebensmittelbranche – von Global Playern bis zu kleinen und mittleren Unternehmen und Organisationen aus aller Welt – in Berlin vertreten. Jedes Jahr finden auf der Fruit Logistica zahlreiche Präsentationen, Konferenzen und Seminare statt. Bei vielen dieser Veranstaltungen ist der Eintritt frei, was die Besucher zu einer aktiven Teilnahme ermutigt. Die Themen die dort besprochen werden konzentrieren sich hauptsächlich auf die Entwicklung eines internationalen Marktes der frischen Lebensmittelprodukte. Im Jahr 2018 startet auch eine neue Veranstaltung der Fruit Logistica-Familie: China FL widmet sich den Bedürfnissen des chinesischen Marktes.

Die größte Auszeichnung auf der Messe ist der Fruit Logistica Innovation Award, eine Auszeichnung für Innovation, die von den Besuchern selbst vergeben wird. Man kann für die nominierten Kandidaten zwei Tage lang abstimmen.

Am letzten Messetag, während einer offiziellen Zeremonie, wird der Preis vergeben. Im letzten Jahr hat ihn die dänische Firma Rijk Zwan bekommen.

Die Firma stellte eine neue Eigenschaft ihrer Salatsorten vor dank der sich die rosa Färbung der Blätter nach der Ernte verzögert. Diese Eigenschaft wurde „Knox™” genannt.

Das Unternehmen hat auch ihren Sitz in Polen. Weitere Informationen finden Sie auf der Website des Preisträgers.

Die Fruit Logistica Messe in Zahlen

Über 3000 Aussteller aus 85 Ländern

70.000 Besucher aus 140 Ländern

 

Statistiken zeigen, dass 90% der Aussteller und 80% der Besucher der Messe von außerhalb Deutschlands nach Berlin kommen.

 

  Sei auf dem Laufenden, schaue bei unserem Fanpage vorbei:

https://www.facebook.com/lodzkie.de/

Besuche die Homepage des Marschallamts der Woiwodschaft Łódź: http://lodzkie.pl/