Textilindustrie in Polen und ihre Auswirkungen auf dem Bekleidungsmarkt in Deutschland Edward Rosset, polnischer Demograph und Professor der Universität Lodz pflegte zu sagen „unter all den großen Ballungsgebieten ist Lodz die einzige europäische Stadt, die sich nicht durch eine langsame, allmähliche Evolution entwickelt hat, sondern - ähnlich wie in den Vereinigten Staaten – in einem phänomenal schnellen Tempo“. Gerade aufgrund der äußerst dynamischen Entwicklung war die Hauptstadt der Region bereits im neunzehnten Jahrhundert eines der größten Textilindustriezentren der Welt (Baumwoll- und Wollindustrie, Wirkerei).